top of page
Suche

Wie finde ich einen guten HNO Arzt?

Auf der Suche nach einem HNO Arzt

Jeder Patient möchte von einem guten Arzt behandelt werden. Hierzu gehört aber nicht nur eine fachliche Kompetenz, sondern auch Einfühlungsvermögen und eine ausreichend ausgestattet Ordination. Aber wie findet man die gute Ordination für Hals Nasen Ohren Heilkunde?


Eine einfache Möglichkeit stellt die Online-Arztsuche dar. Dabei sollte jedoch auf unterschiedliche Kriterien geachtet werden.


HNO Arzt in der Nähe finden

Online Arztsuche

Mit der Online-Datenbank kann einfach im Internet eine Übersicht über alle Hals-Nasen-Ohren Ärzte in der Nähe erhalten werden. Bei Online Arztsuch Plattformen mit Reviews sollte immer im Hinterkopf behalten werden, dass andere Patienten nicht immer eine zuverlässige Quelle bei der Beurteilung von HNO Ärzten sind.


Wie erkennt man einen guten HNO Arzt?

Für Patienten ist es oft schwierig ist einzuschätzen, ob ein Arzt ausreichend qualifiziert ist.

Online Bewertungsportale sind nur begrenzt hilfreich. Es empfiehlt sich eher auf Erfahrungsberichte von Bekannten und Vertrauenspersonen zu achten.


Dabei können Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Fühle ich mich ernst genommen und verstanden?

  • Klärt mich der HNO Arzt über die Krankheit und Therapiemöglichkeiten so auf, dass ich diese verstehe?

  • Habe ich die Möglichkeit dem Hals-Nasen Ohren Arzt Fragen zu stellen?

  • Kann ich bei der Behandlung mitentscheiden?

  • Erhalte ich eine gut dokumentierte Krankheitsgeschichte?

  • Wird in der Ordination Privatsphäre gewahrt?

  • Ist der HNO Arzt und die Ordination gut erreichbar?

Wann gehe ich zu welcher Ärztin/welchem Arzt?

Bei allgemeinen gesundheitlichen Problemen sollten Sie zunächst zu ihren Hausarzt aufsuchen. Betreffen die Beschwerden jedoch insbesondere die Bereiche Hals, Rachen, Nase oder Ohren so kann es sinnvoll sein, unmittelbar einen HNO Arzt aufzusucen.


Insbesondere folgende Beschwerden sollten von einem Facharzt für Hals Nasen Ohrenheilunde behandelt werden:


Beschwerden im Bereich der Ohren wie Schmerzen, eine akute Hörverschlechterung/ ein Hörverlust, Entzündungen oder ein Tinnitius.


Beschwerden im Bereich der Nase, insbesondere Schnarchen, Geruchsverluste, allergische Reaktionen, starkes, nichtstillbares Bluten.


Beschwerden im Bereich des Halses/ Rachens, insbesondere Atemnot, Schluckbeschwerden, Lymphknotenschwellungen, Lähmungen.


Zusatzqualitfikationen und Ausstattungen

Informieren Sie sich auch über eventuell vorhandene zusätzliche Ausbildungen und Qualifikationen. Insbesondere Diplome der österreichischen Ärztekammer. Meist informieren Ärzte Sie über ihr Ordinationsschild oder auf Ihrer Website über Zusatzqualitfikationen und Spezialgebiete.


Generell gilt jedoch, dass jeder Arzt jede Leistung anbieten kann, für die er eine Ausbildung hat.


Achten Sie auch auf die Ausstattung der Ordination. Wirken die Geräte zeitgerecht und gut gewartet?


Wann gehe ich in die Krankenhausambulanz?

Ein Besuch in der Krankenhausambulanz für Hals Nasen Ohrenheilkunde ist notwendig, wenn . Behandlungs- und Untersuchungsmethoden erforderlich sind, die anderswo nicht erbracht werden können, es sich um einen Notfall handelt oder sonst keine ärztliche Betreuung erreichbar ist.


Ambulanzen können oft keinen Ersatz für einen Besuch bei HNO Facharzt sein.

Zu einer guten Behandlung gehört nicht nur das Gesundwerden, sondern auch das Gesundbleiben. Fragen Sie ihren HNO Arzt nach möglichen Vorsorgeuntersuchungen und nehmen Sie diese wahr. Auch wenn diese nicht zwangsläufig von den Krankenversicherungsträgern abgedeckt werden.


Informieren Sie sich daher vorher über Kosten sowie die Kostendeckung durch die Krankenversicherungsträger.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page